Psychopathen im Unternehmen

, , ,

Profiler Suzanne Grieger-Langer im PodCast von Bernd Geropp

Wie erkennt man Psychopathen?

Sie sind die Meister der Manipulation und der Intrige. Eiskalt, strategisch begabt und mit einem raubtierhaften Hunger nach Macht, führen sie das Schreckenskabinett der Menschheit hat: Psychopathen.

  • Was sind sie und was sind sie nicht?
  • Wie kann man Psychopathen im Unternehmen erkennen?
  • Wie entdeckt man sie und wie entkommt man ihnen?

Diese Fragen beantwortet Wirtschafts-Profiler Suzanne Grieger-Langer im PodCast von Bernd Geropp.

Kleiner Test?

Prüfe Dein Unternehmen auf Psychopathen:

  • Produktivität sinkt
  • Konflikte nehmen zu
  • Leistungsträger wandern ab
  • Omertà (eine Mauer des Schweigens)
  • gespaltene Reaktionen auf den Psychopathen: 1/3 totale Fans (typischerweise auch die Entscheider im Unternehmen) und 2/3 totale Kritiker (aus Selbstschutz oft nur heimlich: Omertà).

1% der Weltbevölkerung

Psychopathen stellen 1% der Weltbevölkerung und schaffen 99% der Schäden in der Wirtschaft. Laut Forschung sind 14.5% der Top-Manager Psychopathen. Wundern wir uns da noch, dass Mitarbeiter frustriert, Unternehmen pleite und ⅓ der Wirtschaft in der Hand der Organisierten Kriminalität sind?

99% der Schäden

Psychopaten kennen keine Angst und keine Skrupel. Sie werden allein von Gier getrieben. Alles, was ihnen Macht und Status garantiert, erkämpfen sie sich erbittert – ohne Rücksicht auf Verluste. Im Gegenteil – wir bezahlen den Preis, den Psychopathen gewinnen wollen. Wollen wir uns das weiterhin bieten lassen?

Schütze Dich!

Um Psychopathen das Handwerk zu legen, muss man sie erst einmal erkennen. Lade Dir den PerformanceCheck herunter und finde heraus, ob Du es mit einem Psychopathen zu tun hast. Und wie Du einen Psychopathen dingfest machst, habe ich gleich mit dazu geschrieben.

Lade dir den Performancecheck herunter