Profiler Suzanne im PodCast von Bernd Geropp – Wie erkennt man Psychopathen? Sie sind die Meister der Manipulation und der Intrige.

Profiler Suzanne spricht über Psychopathen bei GedankenTanken

Heiratsschwindler agieren wie Psychopathen!

Vorsicht vor Liebeslügnern. Sie brechen nicht nur Herzen, sondern ganze Leben. Zudem kosten sie Dich nicht nur Dein Selbstvertrauen, sondern auch all Dein Geld – wenn Du nicht gut aufpasst.

Franzosen entlarven Heiratsschwindler effektiv!

Unsere französischen Nachbarn haben nicht nur gutes Essen, sondern auch Tischsitten, die es Heiratsschwindlern besonders schwer machen. Schau Dir im Video an, was Profiler Suzanne Grieger-Langer zu berichten hat.

Ist es Zeit für eine neue Beziehung?

Bei uns in Deutschland hat ein heißes Date etwas von einem heimlichen, konspirativen Treffen.
Das macht es den falschen Fuffzigern leicht, sich in Herz und Hirn zu schleichen.

Frage Deine Freunde!

„If you wanna be my lover, you’ve gotta get with my friends.“ sangen die spice girls – wie wahr!
Der beste Schutz gegen Schmarotzer ist ein aufmerksames Umfeld – höre auf den Rat Deiner Freunde!

Schütze Dich!

Um Heiratsschwindlern das Handwerk zu legen, muss man sie erst einmal erkennen.

Lade Dir den PerformanceCheck herunter und finde heraus, ob Du es mit einem Psychopathen zu tun hast.

 

Profiler Suzanne Grieger-Langer spricht im PresseClub München

Spionage findet statt!

Die Methoden der NSA am Beispiel unserer Bundeskanzlerin sind allen bekannt.

Seit der Krimkrise und Putins Großmachstreben stehen wir Deutschen nicht nur unter Beobachtung der NSA. Auch russische Geheimdienste haben Ihre ’Liebe‘ zu Deutschland neu entdeckt – und das nicht nur auf politischer Ebene.

Ziel ist unsere Wirtschaft!

Mit Meldung vom 22. April 2014 warnt der Verfassungsschutz: „Russische Spione werben massiv deutsche Informanten an.“

Wie deutsche Unternehmen mit den Methoden von FBI, MI6 und SWR (russische Auslandsspionage) infiltriert werden, wie Spione vorgehen und wie Unternehmen sich dagegen schützen können, das ist die Frage.

 

Wie wird Spionage gemacht?

Eine Antwort lautet: nicht die technischen Methoden wie das Abhören eines Handys, sind die besonders gefährliche Methoden, sondern die Menschen, die in ’Spionageprozessen‘ eingesetzt werden.

Wie kann ich mich schützen?

Es gilt also auf beiden Ebenen für Schutz zu sorgen:

technische Sicherheit
menschliche Wachsamkeit
Beides zusammen ist ein muss!

Schütze Dich!

Spione, Heiratsschwindler, Psychopathen – sie alle haben die gleiche Masche. Lade Dir den PerformanceCheck herunter, analysiere Dein Umfeld und sorge für die nötige Sicherheitsarchitektur.